Shangyu Jiehua Chemical Co., Ltd.

Chemikalie Co., Ltd. Shangyu Jiehua.

Startseite
Produkte
Über uns
Fabrik Tour
Qualitätskontrolle
Kontakt
Referenzen
Startseite ProdukteKalium-monopersulfate Mittel

Rohstoffe der elektronischen Chemikalien des Kaliumpersulphatdesinfektionsmittels

Bescheinigung
Gute Qualität Kalziumhyperoxyd en ventes
Gute Qualität Kalziumhyperoxyd en ventes
Ich bin online Chat Jetzt

Rohstoffe der elektronischen Chemikalien des Kaliumpersulphatdesinfektionsmittels

China Rohstoffe der elektronischen Chemikalien des Kaliumpersulphatdesinfektionsmittels fournisseur
Rohstoffe der elektronischen Chemikalien des Kaliumpersulphatdesinfektionsmittels fournisseur

Großes Bild :  Rohstoffe der elektronischen Chemikalien des Kaliumpersulphatdesinfektionsmittels

Produktdetails:

Herkunftsort: Zhejiang, China
Markenname: Jiehua
Zertifizierung: ISO9001, ISO14001
Modellnummer: Industrieller Grad

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge: 1 mt
Preis: USD 2500-2700/MT FOB NINGBO
Verpackung Informationen: 25kg/bag, 40bags (1mt) mit einer Palette, belaufen sich auf 20 mt in ' Behälter 1*20 mit Paletten.
Lieferzeit: Ungefähr 2 Wochen
Zahlungsbedingungen: L/C, T/T
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: M.Ü. 4000 PRO JAHR
Contact Now
Ausführliche Produkt-Beschreibung
CAS NEIN.: 70693-62-8 UNO: 3260
Auftritt: Weißes Pulver Verwendung: Elektronik-Chemikalien; Desinfektionsmittel

Kalium-Monopersulfate-Mittel

 

Spezifikationen:

 Einzelteil  Spezifikation
 Auftritt  freifließendes Körnchen
 KHSO5, %  ≥42.8
 Wirkanteil (KHSO5.KHSO4.K2SO4), %  ≥99
 Feuchtigkeit, %  ≤0.5
 Schüttdichte, g/l  800-1200
 pH (1%suspension)  2.0~2.3
 Teilchengröße-Verteilung (0.850~0.075mm), %  ≥90.0
 Stabilität, aktiver Sauerstoffverlust/Monat, %  ≤1.0
 Wasser (20℃, 100g) der Löslichkeit, g  ≥14.5

 

Beschreibung:

    Kalium-Monopersulfate-Mittel ist ein freifließendes, weißes Körnchen, das im Wasser löslich ist (20°C, 256 g/l). Die Zusammensetzung von Kalium-Monopersulfate-Mittel umfasst Kaliumwasserstoff Peroxymonosulfate (KHSO5), Kaliumbisulfat (KHSO4) und Kaliumsulfat (K2SO4). Kalium-Monopersulfate-Mittel hat verhältnismäßig hohes Redoxpotenzial. Deshalb ist es ein in hohem Grade effektives Oxydationsmittel und ein Desinfektionsmittel.
    Synonyme: Kalium- monopersulphate, KMPS, Kalium- peroxymonosulfate, PMPS, Kalium- peroxomonosulfate, Kalium- peroxomonosulphate, Kalium-peroxymonosulphate, Kaliumwasserstoffpersulphat.

 

 

Schock und Badekurort des Pool-1.Swimming

    Kalium-monopersulphate kann Poolwassertag oder -nacht hinzugefügt werden, und das Schwimmen caroal, oxone, virkon kann nach einem kurzen waitiong Zeitraum wieder aufnehmen, um das ausreichendes Mischen und Streuung während des Pools zuzulassen. Kein Mischen wird angefordert; Kalium-monopersulphate ist im Wasser vollständig löslich und löst sich schnell auf. Sendung monopersulphate Schock langsam und gleichmäßig über der Oberfläche des Wassers, ungefähr zwei drittel der Gesamtdosis über dem tiefen Ende hinzufügend. Schock mit dem Filterbetrieb, zum des kompletten Mischens und der guten Zirkulation sicherzustellen. Kalium-monopersulphate ist ein vielseitiges Oxydationsmittel. Es oxidiert Aldehydee zu den Carbonsäuren; in Anwesenheit der alkoholischen Lösungsmittel werden die Ester möglicherweise erhalten. Interne Alkene werden zu zwei Carbonsäuren zerspaltet möglicherweise, während Terminalalkene möglicherweise epoxidiert werden. Thioäther geben Sulfone, Oxide des tertiären Amins, und phosphines geben Phosphinoxide. Es oxidiert auch einen Thioäther zu einem Sulfon mit 2 Äquivalenten. Mit einer gleichwertigen Reaktion kann in diesem Stadium bequem gestoppt werden, wenn Sie so gewünscht werden.

    Das begünstigte, zum von Kalium-monopersulphate in der Schwimmbadbehandlung zu benutzen:

    * maximales Desinfektion effeciency verursacht durch die Oxydierung von Eigenschaften.

    * Wiederherstellungswassersauberkeit und -transparenz.

    * passend für alle Arten Schwimmen poo; s, Badekurorte, Badewannen.

    * verbessert erheblich Chlorierungs-Leistungsfähigkeit durch schnelle Oxidation von organischen Schadstoffen.

    * sehr Schnell — Anlage ist nach 15 Minuten gebrauchsfertig.

    * harmlos zum Swimmingpool taucht auf, verursacht keine Bleiche oder Verfärbung von gemalten und Vinyl-überzogenen Oberflächen.

    * kein Irritationsgeruch, verursacht nicht Allergie, da er keine Chlorverbindung, Aldehydee, Alkohol enthält.

    * hat keine Auswirkung auf Wasserhärte. 

 

2.Microetching und Reinigung der Druckverdrahtung/der Leiterplatte (PWB)

    Für PWB-Industrie basieren microetch Lösungen möglicherweise, die benutzt werden, um überschüssigen Graphit- und Ruß zu entfernen, auf Wasserstoffperoxid oder Natriumpersulphat als das Oxidationsmittel. Zum Beispiel wird ein Natriumpersulfat basiertes Produkt mit genügender Schwefelsäure kombiniert möglicherweise, um ein microetch Bad zu machen, das nach Gewicht 100-300 Gramm Natriumpersulfat pro Liter entionisiertes Wasser und ungefähr 1% bis 10% schwefliges oxideizer, Schwefelsäure als eine Schrittlösung enthält.

 

3.Wool Shrinkproofing

    Kalium- monopersulphate bekannt häufiger als Oxidizer für Woll-shrinkproofing Behandlung. Es ist in Form eines Körnchens, leicht aufgelöst, und eine wässerige Lösung enthält den dissloved Oxidizer ist stabil für Lagerung bei einer Temperatur von 32 Celsius. A - S--S-Bindung wird an im Wesentlichen Mono-oxidiertem Zustand gestoppt.

 

Mittel des Steuer 4.Odor in der Abwasserbehandlung

 

Komponente 5.Bleach in den Gebissreiniger- und -wäschereiformulierungen

 

6.Activator in den antibiotischen Zusammensetzungen

 

Gebrauch 7.Other wo seine Kombination der starken Oxidation und des Verwandten

 

Transport:

Richtiger Verschiffen-Name: Ätzendes festes, säurehaltiges, anorganisches N.O.S. (Kalium Peroxymonosulfate)

Klasse: 8 (ÄTZMITTEL)

UNO-Zahl: 3260

EMS: FA, SB

Verpacken: Trommeln des Plastik 25kg gesponnene Polypropylentaschen mit innerer Polyäthylenzwischenlage (UNO genehmigt) oder 50kg.

 

         64. .jpg

         77.

Kontaktdaten
Shangyu Jiehua Chemical Co., Ltd.
Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)